Die längste Beziehung unseres Lebens ist die zu uns selbst. Es ist also eine gute Idee, uns um diese Beziehung zu kümmern. Achtsamkeit und Selbstmitgefühl können uns dabei hervorragend unterstützen. Und uns stärken für dieses erstaunliche, chaotische, wunderbare Leben.

Herzlich willkommen auf dieser Seite, auf der ich Ihnen vorstellen möchte:
Achtsamkeit, Selbstmitgefühl, mich – und wie Sie diese Ressourcen nutzen können.

Workshops für Unternehmen, Organisationen und Teams

Kurse in Weimar

Achtsames Selbstmitgefühl (MSC, Mindful Self-Compassion)

laufender Kurs  bis 9. Dezember 2022

··· mehr

Vertiefungen

Praxistage  ab November 2022

„Achtsamkeit und Selbstmitgefühl sind beste Freunde für immer.“

Christopher Germer

 

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist kein Konzept, sondern eine Art zu sein: Wir gehen sorgsam und bewusst mit dem um, was uns im Alltag an Gefühlen, Erfahrungen und Erkenntnissen begegnet. Wenn wir Achtsamkeit praktizieren, gewinnen wir mehr Abstand zu Grübeleien und Konflikten. Wir lernen, mit stressbedingten Beschwerden besser umzugehen.

Selbstmitgefühl

Mit sich selbst so freundlich und verständnisvoll zu sein, wie mit einem guten Freund, einer guten Freundin – das meint Selbstmitgefühl. Wenn wir es kultivieren, wächst unser emotionales Wohlbefinden. Angst, Depression und Stress nehmen ab. Es fällt uns leichter, eine gesunde Lebensweise zu führen und Beziehungen zu anderen Menschen zu vertiefen.