Achtsames Selbstmitgefühl
(Mindful Self-Compassion, MSC)

Mitgefühl mit sich selbst lässt sich erlernen und trainieren. Das zeigen Forschungen der Psychologin und MSC-Mitbegründerin Dr. Kristin Neff. Auch Menschen, die in ihrer Kindheit wenig Zuneigung erfahren haben oder für die es schwierig ist, freundlich zu sich zu sein, können Selbstmitgefühl für sich entwickeln.

MSC wird unterrichtet in achtwöchigen Kursen. Im Laufe des Kurses lernen Sie:

Der inhaltliche Schwerpunkt im MSC-Kurs liegt auf Meditationen und Übungen, die Sie direkt zuhause praktizieren können. Kurze Vorträge und der Austausch in der Gruppe ergänzen das Seminar.

Ziel ist es, Ihnen unmittelbare Erfahrungen zu ermöglichen und Praktiken zu üben, die Selbstmitgefühl im Alltag entstehen lassen.

Sehr hilfreich ist Ihre Bereitschaft, während der Kurswochen (und natürlich auch danach) täglich zu üben. Damit entwickeln Sie Stück für Stück eine neue Haltung sich selbst gegenüber.

MSC ist keine Psychotherapie; es geht nicht darum, sich mit alten Verletzungen auseinanderzusetzen.

Vorerfahrungen mit Achtsamkeit und Meditation sind für den Besuch eines MSC-Kurses nicht erforderlich.

Ich führe mit jeder Interessentin und jedem Interessenten ein telefonisches Vorgespräch (Dauer etwa 20 bis 30 Minuten).

Der 8-Wochen-Kurs MSC umfasst

Nächste Termine

Achtsames Selbstmitgefühl
(MSC, Mindful Self Compassion)

Der nächste 8-Wochen-Kurs beginnt am 14. Oktober 2022

Sie haben Fragen zu MSC oder möchten sich anmelden?
Ich freue mich über den Kontakt.